Letzte Aktualisierung dieser Seite: 01.02.2009


Home | Löschen | Kontakt | Suchen | Info

     

Internet machte es möglich!!

Es ist unglaublich aber wahr:

Da glaubt ein echter Pfälzer tatsächlich jahrzehntelang, daß der Name Kupper ein spezieller Pfälzer Name sei. Eine Legende sagt, daß vor ein paar hundert Jahren einmal zwei Kupper-Brüder aus Südtirol in die Pfalz eingewandert seien. Einer habe sich in der Hinterpfalz angesiedelt und einer in der Vorderpfalz. Ein Nachfahre des Vorderpfälzers bin ich. Von den Hinterpfälzern habe ich bis jetzt einen kennen gelernt. Dafür aber mehrere Familien aus Texas, die noch dazu teilweise ein paar hundert Kilometer voneinander entfernt wohnen.

Ein Familienstamm heißt Kupper und der andere COOPER !! Und beide sind mit mir verwandt!

Und das ist die unglaubliche Geschichte:

Seit 25 Jahren war es der größte Wunsch eines 38- jährigen Texaners, dessen Ahne aus meinem Heimort Rilze ausgewandert war, Verwandte in Deutschland zu finden. Über meine Homepage hat er Kontakt zu mir gefunden. Beim Vergleich unserer Stammbäume stellte sich heraus, daß wir Cousins 3. Grades sind. Bis zu diesem Zeitpunkt wußte ich überhaupt nicht, daß irgendein Vorfahre einmal nach Amerika ausgewandert ist.

Dieser junge Mann heißt ROGER COOPER  

Roger Coopers Urgroßvater war der Auswanderer Christoph Kupper. Das Bild zeigt ihn mit seiner Frau und den 4 Kindern, die er nach Amerika mitgenommen hat. Insgesamt hatte das Ehepaar 10 Kinder. 2 Kinder waren in Deutschland schon vor der Auswanderung verstorben. 2 Kinder blieben in Rilze bei Verwandten und 2 Kindern sind dann noch in Amerika geboren worden. Das jüngste davon war der Großvater von Roger Cooper. Sein Name war ursprünglich Albert James Kupper. Er hatte seinen Namen dann aber amerikanisieren lassen (Cooper) um nach dem 1. Weltkrieg mit dem amerikanischen Namen leichter Arbeit zu finden.

Roger Cooper arbeitet in DALLAS/TEXAS und wohnt ganz in der Nähe der berühmten und auch in Deutschland bekannten J.R. EWING-RANCH. Leider ist er kein Sohn von dem noch berühmteren Schauspieler Gary Cooper.
Aber wer weiß, vielleicht waren dessen Ahnen auch aus der Pfalz und hießen Kupper.

ALSO: Verwandte von GARY COOPER bitte melden. Internet machts möglich.
(Man wird ja wohl noch träumen dürfen!!)

Unsere Tageszeitung "DIE RHEINPFALZ" berichtete. Klicken Sie bitte "Presse"

Anmerkung: Auf den Zeitungsbericht hat sich tatsächlich eine Frau aus der Südpfalz gemeldet (Mädchenname Kupper), die behauptet, Ihr Großonkel aus Boston, der ebenfalls Kupper hieß, war der Vater von Gary Cooper. Dies hat Sie immer von Ihrer Großmutter erzählt bekommen. Leider hat sie nichts schriftliches darüber. Allem Anschein nach waren die Ahnen des weltberühmten Schauspielers doch aus der Pfalz und hießen ursprünglich Kupper. Ich werde diesen Hinweis weiter verfolgen. Vielleicht meldet sich noch jemand bei mir, der mehr weiß.

Zu meinen neu entdeckten texanischen Verwandten habe ich inzwischen ständigen herzlichen Kontakt. Ist das nicht toll??

Außerdem haben sich über meine Homepage Verwandte aus den Kupper und Cooper-Stämmen in Texas gefunden, die sich vorher nicht kannten, obwohl Sie teilweise in der gleichen Stadt wohnen.

Diese schier unglaubliche Geschichte hat mich dazu angeregt, eine Datenbank als Hilfe zur Ahnenforschung im Internet einzurichten. Vielleicht ergeben sich daraus für manchen Ahnenforscher weltweite Überraschungen.

Wenn Sie sich dafür interessieren klicken Sie sich bitte weiter: Datenbank

Auszüge aus meinem Gästebuch (Guestbook) in das auch Sie einen Eintrag machen können: :

Am 13.08.98 um 06:31 Uhr schrieb
Kelton Kupper
(txlvlg@swbell.net / ohne Homepage)

HELLO FROM ANOTHER KUPPER IN TEXAS
I received an e-mail message from Roger Cooper informing me of your web site. From readng your Guestbook I found the e-mail address
of Doyle Kupper and I am in the process of making contact with him. What is so sad--we're in the same city phone book, his name is
just before mine and we haven't made contact with each other until now.

Am 16.05.98 um 00:00 Uhr schrieb
Mark Cooper
(mc@kisi.com / http://users.hub.ofthe.net/~mc)

Hello, My name is Mark Cooper. Iam realated to Roger Cooper who is my Uncle brother of my Dad Edward Cooper.
He gave me you address and I thought it was pretty cool to see all the Kuppers.
I am also from Texas along with Roger.

Am 11.05.98 um 23:59 Uhr schrieb
Doyle Kupper
(Doyle.Kupper@fmcboots.com / http://justinboots.com)

Hello, I sent an email earlier. I'm the son of Bob and Florene Kupper from Texas. Take a look at the web page
I referenced, I work for the management company that owns Justin Boot, Tony Lama Boot and Nocona Boot Companies,
all makers of "western" style boots.

Am 15.01.98 um 15:59 Uhr schrieb
Roger Cooper
(cooper@onramp.net / ohne Homepage)

Sehr Geehrte Herr Kupper,
Über diese Homepage habe ich meine Verwandten in Deutschland gefunden. Danke so viele.

Mit bestem Gruess,

Roger Cooper
Ein Texdeutscher

Zurück zu Infoseite *

 

 

disclaimer Letzte Aktualisierung dieser Seite: 11.2.2012 / Impressum > http://www.suedpfalz-internetverlag.de/impressum.htm